Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Integrieren Sie Einzelhandelsprodukte und -aktionen in Ihr Wimperngeschäft

GOLLEE Pro Wimpernverlängerung

Ein Unternehmen von Grund auf zu gründen kann eine entmutigende Aufgabe sein. Es sind weitere logistische Überlegungen zu berücksichtigen, z. B. Miete, Inventar, Verarbeitung, Rekrutierung usw. Die Herstellung von Merchandise-Artikeln sollte einfach sein. „Warum brauche ich Merch für mein Unternehmen?“ Sie fragen sich vielleicht. Die Vorteile der Herstellung von Merchandise-Artikeln für Ihr Unternehmen gehen jedoch weit über den Nennwert eines T-Shirts hinaus.

Als Unternehmen ist die Markenbildung von entscheidender Bedeutung, um eine erkennbare und vertrauenswürdige Quelle zu werden. Sie sollten bereits über ein erkennbares Logo und einen möglichen Slogan verfügen oder darüber nachdenken. Wenn Sie daraus ein tragbares Design machen, können Sie das Bewusstsein in Ihrer Community steigern und Sie zu einer vertrauenswürdigeren Quelle machen, unabhängig davon, ob die Leute über Ihr Unternehmen diskutieren oder zum ersten Mal davon erfahren.

Verwendung für Mitarbeiteruniformen

Dies ist das offensichtlichste Argument dafür, Ihr Merch zu wollen.

Sie möchten, dass Ihre Mitarbeiter und Ihre Organisation ein einheitliches Erscheinungsbild haben. Kunden können Ihr Personal nur dann erkennen und kontaktieren, wenn es unpassende Alltagskleidung trägt, unabhängig davon, wie entspannt und entspannt Ihr Arbeitsumfeld ist.

Möglicherweise haben Sie bereits ein Design im Kopf, das Sie verwenden möchten. Wenn nicht, nehmen Sie sich die Zeit, mögliche Briefe, Grafiken und Nachrichten zu skizzieren, die Ihr Unternehmen widerspiegeln. Wenn der kreative Prozess anstrengend wird, gönnen Sie sich eine Verschnaufpause, bewerten Sie Ihre Ideen noch einmal und optimieren Sie sie. Auf diese Weise fühlen Sie sich vorbereitet, bevor Sie Ihr endgültiges Design auf Gelato oder Printify hochladen.

In welcher Beziehung steht diese Ware zur Botschaft Ihres Unternehmens?

Sei dir selbst treu

Unser Unternehmen hat dafür gesorgt, dass sich die Uniformen seiner Mitarbeiter unverwechselbar und unverwechselbar anfühlen, ohne aufdringlich zu wirken.

Alles lässt sich auf das eine Statement des Unternehmens zurückführen, das die Mitarbeiter tragen.

Das ist etwas, das Sie bei Ihrer Ware berücksichtigen sollten. Wie können Sie die Botschaft und Ziele Ihres Unternehmens auf vielfältige Weise interpretieren? Dies könnte bei Ihrem Merchandise-Design oder Ihrer gesamten Geschäftsstrategie hilfreich sein.

Eine weitere hervorragende Möglichkeit, die Markenbekanntheit zu steigern, ist die interne Präsentation von Waren. Wenn jemand das T-Shirt Ihrer Marke kommentiert, kann ein Mitarbeiter ihn auf ein an der Wand hängendes Kleidungsstück verweisen.

Markenwahrnehmung

Wenn Sie Ihr Logo und Ihre Botschaft festgelegt haben, können Sie damit beginnen, Ihre Marke durch Merch bekannt zu machen. Dabei spielt es keine Rolle, wo Sie sich auf Ihrem Unternehmensweg befinden.

Es gibt kleine Unternehmen unterschiedlicher Form und Größe. Möglicherweise sind Sie für ein Publikum oder einen Ort neu oder haben eine langjährige Beziehung zu ihm.

Verstehen Sie Ihre Zielgruppe

Der Verkauf klassischer Logo-Shirts, Merchandise-Artikel zur Feier der Gründung Ihres Unternehmens, Kleinkindkleidung, Wasserflaschen, Schürzen und sogar Pyjamas mit Feiertagsmotiven ist eine großartige Idee.

Warum stellen Sie Ihren Verbrauchern diese Designs nicht auf einer Website zur Verfügung, die Sie nichts kostet?

Leiten Sie Familie und Freunde zu Ihrem Geschäft, um Waren zu kaufen, damit sie diese tragen und die Neuigkeit verbreiten können. Zeigen Sie es in den sozialen Medien Ihres Unternehmens an, um den Leuten mitzuteilen, was verfügbar ist und welche andere Methode sie möglicherweise unterstützen und zur Entwicklung Ihres Unternehmens beitragen können.

Es wird Ihr Selbstvertrauen stärken, wenn Sie in die Welt hinausgehen, um Waren für Ihr Unternehmen anzubieten. Sie werden beeindruckt sein, dass Sie sich die Mühe gemacht haben, für Ihre Kunden ein Einzelhandelsgeschäft einzurichten. Es zeigt Ihre Begeisterung für Ihr kleines Unternehmen und sein Expansionspotenzial.

Vermarkten Sie Ihre Produkte auf einzigartige Weise

Glauben Sie, dass sich Ihr Unternehmenskonzept nicht in tragbare Designs umsetzen lässt? Auch wenn es nicht sichtbar erscheint, können Sie die Atmosphäre Ihres Unternehmens und Ihr Selbstbewusstsein bewahren.

Nehmen Sie Stephanie als Beispiel. Minerva Thirteen ist ihre Etsy-Seite, auf der sie handgefertigten, modernen Schmuck verkauft. Ihr Stil und die Stimmung ihrer Stücke sind vielseitig und sie alle drücken die Art von Frau aus, die sie sein möchte, und die Art von Unternehmen, die sie führen möchte.

Sie nahm innovative Ideen auf, die scheinbar aus etwas anderem als der Schmuckherstellung stammen würden, aber aufgrund der Haptik der Designs funktionierten.

Differenzieren Sie sich

Stephanie hat einen besonders ausgefallenen Stil und trägt Tattoos. Durch diese Merch-Möglichkeiten kann sie Aspekte ihrer Persönlichkeit integrieren, die sie normalerweise in ihrem Schmuckgeschäft nicht preisgeben würde.

Ein weiteres ihrer charakteristischen Designs (das Minerva Thirteen-Logo) bezieht den Schmuckaspekt auf aufregende Weise ein: eine tätowierte Hand mit spitzen Fingernägeln, die nach einem Blitz greift, während sie Ringe und Armbänder trägt.

Das ist alles an Stephanies Persönlichkeit: ihre Einzigartigkeit, Nervosität, ihr Einfallsreichtum und ihre Punkrock-Attitüde.

Verharren Sie nicht in der Annahme, dass Ihr Produkt ein identischer Klon Ihrer Marke sein muss. Wie Stephanie können Sie Grafiken verwenden, die den Stil und die Atmosphäre Ihres Unternehmens widerspiegeln und gleichzeitig die Leute darüber informieren.

Nutzen Sie die Gelegenheit, mehr von Ihrer Geschichte zu erzählen.

Spezielles Werbemittel

Unabhängig davon, in welcher Branche Ihr Kleinunternehmen tätig ist, gibt es eine Möglichkeit, es in den sozialen Medien zu verkaufen. Je nach Branche kann es bei einigen kleinen Unternehmen deutlicher sein.

Integrieren Sie Einzelhandelsprodukte in Ihr Wimperngeschäft

Die Schönheitsbranche konnte trotz des Wachstums des Online-Shoppings in den USA florieren, was 15.8 zu einem Anstieg der E-Commerce-Umsätze um 2017 Prozent führte. Es gibt unzählige Beispiele für florierende Schönheitsfirmen, was wiederum die Behauptung widerlegt dass „der Einzelhandel tot ist“. Ulta, Sephora und Lush meldeten 2017 alle einen Umsatzanstieg. Für Frauen ist es von Vorteil, Produktempfehlungen für ihr Gesicht zu erhalten, das zu ihren wertvollsten Besitztümern zählt. Die Beauty-Branche braucht Experten, die ihre Kunden auf der Grundlage der individuellen Erscheinungsmerkmale individuell beraten.

Lokale Salons müssen die Möglichkeit nutzen, mit dem Verkauf von Einzelhandelsprodukten Geld zu verdienen, was bedauerlich ist. Wenn Sie innehalten und darüber nachdenken: Wenn Schönheitsprofis ihren Kunden Dienstleistungen wie Wimpernverlängerungen anbieten, gewinnen sie natürlich das inhärente Vertrauen der Verbraucher. Wimpernverlängerungskünstler sind dafür verantwortlich, dass ihre Kunden umwerfend aussehen. Deshalb ist es für sie absolut sinnvoll, Wimpernverlängerungs-sichere Make-up- und Nachpflegeprodukte zu empfehlen, die ihre Kunden sofort mit nach Hause nehmen können.

Im Folgenden sind einige der Vorteile aufgeführt, die das Mitführen von Einzelhandelsprodukten in Ihrem Salon mit sich bringt

Verdienste: Der Wert jeder Dienstleistung steigt, wenn Kunden mit Waren abreisen, was zu einer Umsatzsteigerung führt. Stammkunden werden weiterhin zusätzliche Waren in Ihrem Salon kaufen, um ihren laufenden Bedarf zu decken, was zu höheren Folgeeinnahmen führt. Wenn Sie die Dinge, die Ihre Kunden sich wünschen, nicht verkaufen, werden sie woanders hingehen, um diese Produkte zu kaufen, was Sie den Gewinn kostet, den Sie durch den Verkauf hätten erzielen können.

Glaubwürdigkeit: Wimpernkünstler verstehen sich vielleicht nicht als Verkäufer, doch ihre Fähigkeit, einzigartige Empfehlungen zu geben, die der Kundschaft einen Mehrwert bieten, trägt dazu bei, ihre Kompetenz in der Branche zu stärken. Um hohe Umsätze zu erzielen, müssen Sie einen Mehrwert bieten, den Ihre Kunden schätzen. Im Gegenzug werden sich Kunden an die Profis in Ihrem Salon wenden, um mehr Beratung und Produkte zu erhalten, die ihnen dabei helfen, das gewünschte Aussehen zu erzielen.

Verweise: Empfehlungen sind eine großartige Geschäftsquelle, wenn Ihr Unternehmen stets hervorragende Kundenergebnisse liefert. Wenn Sie ein Kompliment für einen in Ihrem Salon erzielten Look erhalten, kann dies zu einer Empfehlung für Ihr Unternehmen führen, insbesondere wenn andere genauso gut aussehen möchten wie ihre Freunde.

Kunden, die ihr fantastisches Erscheinungsbild beibehalten möchten, fragen natürlich nach Produktempfehlungen, was den Verkauf reibungslos und vorteilhaft gestaltet. Das Anbieten relevanter Produkte zum Besuch wird zu einem natürlichen Teil des Besuchs.

Erwägen Sie, Ihren Kunden die Möglichkeit zu bieten, Einzelhandelsprodukte in Ihrem Salon zu kaufen. In diesem Fall erhalten Sie mit den folgenden Informationen einige hilfreiche Ratschläge für den Einstieg in den Einzelhandel und Best Practices für den Verkauf von Produkten an Ihr Publikum.

Verkaufen Sie nur Artikel, denen Sie voll und ganz vertrauen können.

Der kritischste Faktor im Einzelhandelsverkauf! Sie sollten nur Dinge verkaufen, die Sie vorher vollständig überprüft haben. Probieren Sie nicht einfach alles aus, was Sie verkaufen – lernen Sie es und seine Funktionsweise kennen. Sie möchten in der Lage sein, überzeugend und wahrheitsgemäß über Ihre Freude an jedem Artikel zu sprechen, wenn ein Kunde Sie nach Ihrer persönlichen Meinung fragt. Wenn Ihnen ein Kunde darüber hinaus mitteilt, dass er anderswo ein vergleichbares Produkt zu einem günstigeren Preis oder mit mehr Komfort finden kann, können Sie mit Überzeugung über die Gründe sprechen, warum es für ihn ideal ist, bei Ihnen zu kaufen Kaufen Sie die bestimmte Marke, die Sie verkaufen. Kunden und Verbraucher verfügen über hervorragende Lügendetektoren und können bei der Interaktion mit ihnen erkennen, ob Sie etwas vortäuschen oder nicht.

Einzelhandelsartikel, die von der Kundennachfrage bestimmt werden

Haben Sie keine Angst davor, durch Fehler zu lernen! Wenn es ein Problem gibt, sollten Sie versuchen, es zu beheben. Wenn Sie bemerken, dass sich ein bestimmtes Einzelhandelsprodukt nicht so gut verkauft, wie Sie es sich wünschen, probieren Sie verschiedene Marketingstrategien aus, z. B. indem Sie das Produkt an eine prominentere Stelle im Regal hinter der Rezeption stellen und einen Rabatt von anbieten 10–15 % auf das Produkt und Werbung dafür durch E-Mail-Blasts, Social-Media-Beiträge und andere Kanäle.

Wenn Sie immer noch auf Ergebnisse warten, nachdem Sie zwei oder drei Monate lang verschiedene Lösungen ausprobiert haben, seien Sie mutig und nehmen Sie es aus den Regalen oder bieten Sie es mit einem großen Rabatt im Sonderangebot an. Sie sind es sich selbst und Ihren Kunden schuldig, den Dingen, die den Verkauf beeinflussen, einen Platz zu schaffen. Artikel, die sich nicht gut verkaufen, geraten oft in einen Teufelskreis, in dem potenzielle Kunden nach Bewertungen für den betreffenden Artikel suchen, feststellen, dass nicht genügend Bewertungen vorhanden sind, und sich dann gegen den Kauf des Artikels entscheiden. Bitte fallen Sie nicht dem Irrtum der versunkenen Kosten zum Opfer, bei dem Sie sich selbst einreden, dass Sie keine andere Wahl haben, als ein Produkt oder eine Dienstleistung nur dann weiter zu nutzen, weil Sie bereits Zeit oder Geld dafür aufgewendet haben. Machen Sie Schluss damit und beginnen Sie von vorne.

Während Sie sie haben, machen Sie Ihre Kunden mit den Produkten vertraut.

Was ist der effektivste Ansatz, um ein Produkt im Einzelhandel zu verkaufen? Genießen Sie die Vorteile, Kunde zu werden und sich in ihn zu verlieben. Es ist wichtig, bei jedem Termin das Beste aus den wichtigen Momenten zu machen. Verwenden Sie bei jeder Konsultation immer beruhigende Kollagen-Augenpads. Wenn ein Kunde das Aussehen seiner kürzlich revitalisierten Haut lobt, zeigen Sie ihm, wie er die Ergebnisse mit demselben Produkt bequem zu Hause reproduzieren kann.

Gehen Sie auf die Bedürfnisse des Kunden ein, um Ihre Empfehlungen individuell anzupassen.

Ein Grund mehr, sich auf die Kundenberatung zu konzentrieren und Ihre Anfrage auf jeden einzelnen Kunden abzustimmen! Hat Ihr Kunde angegeben, dass er Hilfe benötigt, um den Überblick über alle seine verschiedenen Nachsorgeprodukte zu behalten? Bitte stellen Sie ihnen ein Nachsorgepaket oder einen Netzbeutel zur Verfügung, damit sie alle Vorräte an einem Ort organisieren können. Haben sie Bedenken geäußert, dass sich ihre Wimpern im Laufe des Tages verheddern? Kaufen Sie eine zusätzliche wiederverwendbare Wimpernbürste, die sie in der Handtasche mit sich führen können.

Sie sollten bereits (insbesondere bei Neukunden!) Fragen stellen, um den Lebensstil jedes Kunden zu ermitteln. Denken Sie dabei an Ihren Einzelhandel, und Sie werden den zusätzlichen Vorteil genießen, dass Kunden Ihnen nicht nur vertrauen, dass Sie ihnen die Wimpern ihrer Träume liefern, sondern auch das unbewusste Bewusstsein haben, dass Sie ihnen außerhalb des Salons den Rücken frei halten sowie.

Indem Sie Ihrem Kunden nur Dinge anbieten, die er braucht oder von denen Sie glauben, dass er ihm gefallen würde (und das meiden, was er nicht braucht), wirken Sie ehrlich und vertrauenswürdig, was nachweislich die Kaufwahrscheinlichkeit eines Kunden erhöht.

Schaffen Sie starke Beziehungen

Der Aufbau einer starken, langfristigen Beziehung zu einem Wimpernklienten ist ein Talent, das Übung erfordert. Es ist nicht nur von entscheidender Bedeutung, die Kunden dazu zu bringen, zum Nachfüllen wiederzukommen, sondern es hilft ihnen auch zu verstehen, dass Ihnen das Wohl ihrer Interessen am Herzen liegt, wenn Sie etwas empfehlen. Sie müssen nicht der beste Freund jedes Kunden sein, aber Sie können sein netter, vertrauenswürdiger Wimpernprofi sein. Berücksichtigen Sie Folgendes, um den Aufbau langfristiger Kundenbeziehungen zu unterstützen:

  • Begrüßen Sie Ihren Kunden mit Namen und einem Lächeln und schaffen Sie so sofort eine offene und einladende Atmosphäre, in der Vertrauen geschaffen werden kann (außer nur, warum er Sie wegen Dienstleistungen aufsucht).
  • Seien Sie beim ersten Termin ein aktiver Zuhörer und stellen Sie bohrende Fragen, um ein vollständiges Bild zu erhalten.
  • Stellen Sie Musik (verschiedene Auswahlmöglichkeiten), Hörbücher, Massagen und andere Annehmlichkeiten bereit, um einen einfachen Wimpernbesuch in ein luxuriöses Eskapistenerlebnis zu verwandeln.
  • Sorgen Sie für eine angenehme Umgebung (hochwertige Kissen, die den Nacken stützen, eine Decke, eine Memory-Schaum-Oberseite für Ihr Wimpernbett usw.)
  • Führen Sie sie durch die Serviceschritte (das gibt ihnen Sicherheit und hilft ihnen zu verstehen, was als nächstes passieren wird). Dies ist eine hervorragende Gelegenheit, relevante Einzelhandelsartikel nahtlos in Ihren Service zu integrieren, zu erklären, was jeder tut, und Kunden schrittweise zum Kauf der richtigen Produkte zu bewegen, ohne ihnen Artikel zu verkaufen, die sie nicht benötigen.

Physische Präsentation

Es ist ein schöner Ansatz, einfache und sofortige Gespräche in Ihrem Salon zu beginnen, wenn Sie einen visuellen Hinweis haben, der zeigt, dass Sie Einzelhandelsprodukte verkaufen. Anstatt mehrere Wimpernwachstumsseren oder flüssige Eyeliner-Stifte willkürlich an einem Arbeitsplatz zu verteilen, sollten Sie darüber nachdenken, eine Verkaufspräsentation zu schaffen, die schick, professionell und gut organisiert ist. Dadurch zeigen Sie Ihren Kunden, dass Sie es mit der Qualität Ihrer Produkte ernst meinen und steigern ihr Vertrauen in Sie.

Versuchen Sie, eines mit Fächern für kostenlose Muster zu bekommen, damit Kunden die Ware testen und selbst beurteilen können, ob sie ihnen gefällt oder nicht.

Präsentieren Sie Ihre Produkte so, dass Kunden sie berühren und fühlen können.

Die besten Werbespots sind diejenigen, die in Echtzeit angesehen werden können. Ermöglichen Sie Ihren Kunden, Ihre Produkte anzufassen und zu erleben. Zeigen Sie von jedem Produkt einen „Tester“ – nehmen Sie es aus der Verpackung und fordern Sie die Kunden auf, es in die Hand zu nehmen, um es sich genauer anzusehen. Wenn Ihr Kunde zum Kauf bereit ist, ersetzen Sie den Tester durch ein brandneues Produkt in der Verpackung, um die Hygiene zu gewährleisten.

Passen Sie Ihre Anzeige an Ihr Branding und Ihre Online-Ästhetik an.

Ihr Wimperngeschäft sollte einheitlich sein und jede Komponente sollte die andere ergänzen. Ist Ihr Instagram-Account voller funkelnder, glänzender Looks? Fügen Sie Ihren Regalen etwas glitzerndes Dekor hinzu. Teilen Sie normalerweise klare, kundenorientierte Bilder auf weißem Hintergrund? Weiße Regale und Wände sind erforderlich! Sie möchten nicht, dass Kunden, insbesondere Erstbesucher, durch die unpassende Einrichtung und Gestaltung Ihres Geschäftsraums abgeschreckt werden.

Gestalten Sie Ihre Verkaufsfläche komfortabel und einladend.

Stellen Sie sicher, dass der Bereich Ihres Studios, in dem Sie Ihre Produkte präsentieren, so einladend ist, dass die Kunden dort bleiben und stöbern können. Das erfordert etwas Psychologie! Stellen Sie einen kleinen Tisch in der Nähe der Regale mit Alternativen für Kaffee, Tee, Wasser und sogar Pralinen oder Süßigkeiten auf, um ein ruhiges Erlebnis zu schaffen, während die Leute Ihre Waren studieren. Machen Sie die Regale zugänglich und ordnen Sie die Dinge in Reichweite an, damit Kunden hineingreifen, sie anfassen und mitnehmen können.

Machen Sie das Auschecken einfach.

Achten Sie auf den Bestellvorgang! Für ein fantastisches Einkaufserlebnis ist Effizienz unerlässlich. Wie oft standen Sie an der Kasse eines Lebensmittelgeschäfts und legten Last-Minute-Sachen zurück, weil Sie in Eile waren und der Computer langsamer als gewöhnlich lief? Sie werden erstaunt sein, wie oft Zeitmangel ein Haupthindernis beim Kauf von Einzelhandelsartikeln ist, fast ebenso wie Geldmangel. Viele Kunden haben für diesen Termin nur eine bestimmte Zeitspanne eingeplant und jede Minute, die vergeht, bedeutet, dass sie zu spät zu einem Arbeitstreffen, einem Abend mit Freunden oder dem Schultheater ihrer Kinder kommen.

Stellen Sie sicher, dass das Checkout-Erlebnis Ihrer Kunden einwandfrei ist!

Verkaufstipps

Anstatt in die Branche einzusteigen, um Verkäufer zu werden, betreten viele Wimpernkünstler den Bereich, weil sie gerne mit anderen interagieren und die Gelegenheit genießen, ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Die fantastische Neuigkeit für Ihren Salon ist, dass heutzutage erwartet wird, dass Artikel zur Hand sind.

Beauty-Kunden möchten die Möglichkeit haben, Produkte aus Friseursalons und Kosmetikstudios mit nach Hause zu nehmen, um ihren Look zu bewahren oder wiederherzustellen. Wenn Sie ein professionelles Display an einer gut sichtbaren Stelle platzieren, wo der Kunde es sehen kann, wirken die Artikel natürlicher und wirken wie ein Teil der Umgebung. Es besteht keine Notwendigkeit, aggressive Verkaufstaktiken anzuwenden, um die Produkte zu verkaufen.

Vermitteln Sie ein Gefühl der Dringlichkeit

Stimmt es nicht, dass wir immer das wollen, was wir nicht haben können? Es mag wie ein Klischee klingen, hart zu spielen, um Nachfrage zu generieren, aber es ist ein Klischee, das auf alle Aspekte des Lebens und des Geschäfts zutrifft – insbesondere im Produktmarketing! Vermeiden Sie es nach Möglichkeit, alle Ihre Produkte sichtbar aufzubewahren. Platzieren Sie ein oder zwei von jedem Artikel hinter den Beispielartikeln, um ein leichtes Gefühl der Dringlichkeit zu erzeugen. Eine hervorragende Technik, um Kunden zu überzeugen, die noch unschlüssig sind, etwas zu kaufen (aber sich noch nicht entschieden haben), besteht darin, sie daran zu erinnern, dass die letzten Exemplare von jemand anderem gekauft werden, wenn sie zu lange warten.

Fügen Sie Ihren Einzelhandelskäufen zusätzliche Leckereien hinzu.

Kaufen Sie eins, erhalten Sie eins gratis – das ist eine uralte Verkaufsstrategie, die funktioniert! Fügen Sie einen kleinen zusätzlichen Anreiz für Kunden hinzu, die vor einem Kauf eher zurückhaltend sind. Erwägen Sie, ihnen beim ersten Kauf eines Wimpernshampoos oder wenn sie 50 US-Dollar für Einzelhandelsartikel ausgeben, eine kostenlose Maske, ein Stirnband, einen Lippenstift oder andere Geschenke zu schenken. Diese Boni können dazu beitragen, Kunden, die noch am Zaun sind, auf die Käuferseite zu locken.

Kämpfe nicht gegen Kunden

Denken Sie daran, dass jede Handlung und jedes Wort auf einer Tatsache oder einem Gefühl basiert. Wenn ein Kunde sagt, dass sein Budget begrenzt ist oder er zögert, Geld für ein Produkt auszugeben, das er noch nicht ausprobiert hat, respektieren Sie das. Es ist wahrscheinlicher, dass Kunden abschalten, wenn sie glauben, dass Sie nicht hören oder verstehen, was sie sagen.

Wenn ein Kunde angibt, dass er sich nichts leisten kann, muss der Verkauf nicht beendet werden. Machen Sie ein Zugeständnis, beispielsweise einen einmaligen Rabatt. Wenn es nicht zu teuer ist, können Sie das Produkt beim ersten Kauf kostenlos anbieten, wenn der Kunde es braucht, zum Beispiel ein Wimpernshampoo oder einen Artikel, an dem er großes Interesse gezeigt hat. Die Bereitschaft, flexibel zu sein und auf die Bedürfnisse Ihres Kunden einzugehen wird Ihre Einzelhandelsprodukte aus den Regalen fliegen lassen.

Künstler können die folgenden Verkaufstechniken nutzen:

Seien Sie ein Produkt des Produkts: Um den Kunden sicher zu vermitteln, was sie empfehlen, sollten Künstler mit der Verwendung der von ihnen verkauften Artikel vertraut sein und die von ihnen verkauften Produkte selbst verwenden. Sie sollten Ihren Mitarbeitern die Produkte zur Verfügung stellen, damit diese diese testen und sich damit vertraut machen können. Damit sie diese weiterhin nutzen können, könnten Sie Ihren Mitarbeitern dann einen Rabatt anbieten. Ein Kunde eines Künstlers kann sich nach den Dingen erkundigen, die der Künstler in seinem eigenen Leben verwendet. In diesem Fall sind sie in der Lage, die jeweiligen Produkte aus der Auslage zu entfernen und sie zu verkaufen.

Informieren Sie sich über das Produkt: Da die Eigenschaften jedes Einzelnen einzigartig sind, kann das Anbieten individueller Empfehlungen dazu beitragen, das Geschäft abzuschließen und Kunden mit besseren Ergebnissen zu begeistern. Von Künstlern wird erwartet, dass sie umfassend verstehen, wie alle Produkte funktionieren, wie bestimmte Augenformen oder Wimpernzustände bei der Anwendung dieser Produkte aussehen könnten und wie diese Produkte verwendet werden, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung auf die spezifischen Anforderungen einer Einzelperson zuschneiden, werden Sie beim Verkauf erfolgreicher sein.

Seien Sie kein aggressiver Verkäufer, sondern ein hilfsbereiter Experte: Folgen Sie bei allem, was Sie tun, dem Motto „Helfen statt verkaufen“. Natürlich möchten Sie von den Dingen, die Sie verkaufen, profitieren, aber die effektivste Strategie hierfür ist eine ehrliche Beratung. Wenn Kunden Ihren Salon besuchen und sich unter Druck gesetzt fühlen, Einkäufe zu tätigen, kann es sein, dass sie von der Erfahrung abgestoßen werden und beschließen, nie wieder zurückzukehren. Stellen Sie die Zufriedenheit des Kunden oder Auftraggebers immer an die erste Stelle, insbesondere bei der Art und Weise, wie Sie den Verkauf angehen.

Um den Umsatz auf nicht aggressive Weise anzukurbeln und gleichzeitig die Kundenbindung zu stärken, ist es hilfreich, Produkte in Verbindung mit einer attraktiven Treueoption zu verkaufen. Beispielsweise können Sie Ihren Kunden Punkte für jeden Dollar geben, den sie für Einzelhandelsprodukte ausgeben; Sobald eine vorher festgelegte Anzahl von Problemen erreicht ist, können Sie ihnen einen Rabatt von fünfzig Prozent auf eine Dienstleistung gewähren. Der Zugang zu einem solchen Programm bietet Künstlern etwas Wertvolles, das sie ihren Kunden empfehlen können. Nachdem ein Kunde einen Kauf getätigt hat, wird er seinen nächsten Besuchen mit Vorfreude entgegensehen, weil er weiß, dass eine Leckerei auf dem Weg ist.

Je mehr Wimpernkünstler ihre Kunden unterstützen, desto natürlicher wird sich der Verkaufsprozess anfühlen.

Gehen Sie über den Salon hinaus.

Ihr Salonstandort muss nicht unbedingt der einzige Ort sein, an dem Sie Einzelhandelsartikel verkaufen. Wenn Gäste zum ersten Mal nach Hause gehen, stellen sie möglicherweise fest, dass sie jetzt, da sie prächtige Wimpern haben, zum Schlafen eine ausgezeichnete kuppelförmige Augenmaske benötigen. Möglicherweise gibt es einige Kunden, deren Lieblings-Eyeliner bald aus der Produktion genommen werden soll, obwohl sie wissen, dass sie ihn in Kürze ersetzen müssen. Wenn Sie Ihren Kunden über E-Mail-Marketing Angebote senden, erinnern Sie sie an Ihr Angebot und daran, dass Sie die Waren für sie verfügbar haben, wenn sie sie benötigen.

Im Folgenden finden Sie einige Techniken zur Verbesserung Ihrer E-Mail-Marketingbemühungen im Einzelhandel:

  • Senden Sie individuelle Rabatte, die durch die Kaufhistorie eines Kunden bestimmt werden.
  • Schenken Sie dem Kunden zum Geburtstag ein Geschenk mit einem Preisnachlass von 5 $.
  • Stellen Sie jeden Monat ein anderes Produkt ins Rampenlicht, das Sie hervorheben möchten.

Während Sie Ihren Arbeitsplatz im Allgemeinen nicht mit Dutzenden von Produkten überladen möchten, ist es wichtig, Ihre Kunden über fantastische Schönheitswerkzeuge zu informieren, insbesondere wenn Sie diese Ausrüstung anbieten. Kombinieren Sie eine In-Store-Präsentation mit E-Mail-Marketing, das auf Ihre Kunden zugeschnitten, bedarfsgerecht und hilfreich ist.

Fazit

Der Besitz von Merchandise- und Einzelhandelsprodukten für Ihr Wimperngeschäft wird Sie persönlich und beruflich beeinflussen. Wenn Sie Ihre Geschichte erzählen, werden Sie sich authentischer fühlen. Die Menschen werden in der Lage sein, auf einer bedeutungsvolleren und tieferen Ebene mit Ihnen in Kontakt zu treten. Ihre Marke wird als professionell und leidenschaftlich wahrgenommen und Sie werden selbstbewusster mit neuen Klienten oder Kunden in Kontakt treten.

Teilen Sie den Beitrag:​

Holen Sie sich die neuesten Updates
Kein Spam, Benachrichtigungen nur über neue Produkte, Updates.

Verwandte Artikel

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung auf unserer Website erzielen. Mehr erfahren
Akzeptieren

Kundenspezifische Förderung

Wenn Sie Sonderanfertigungen aufgeben, erstatten wir Ihnen die vorherige Mustergebühr.
Füllen Sie das untenstehende Formular aus, um an der Aktion teilzunehmen.
Endet: 30. Juni um 11:59 Uhr