en English

Warum sollten Sie beim Tragen von Wimpernverlängerungen auf Öle verzichten?

GOLLEE Pro Wimpernverlängerung

Kommen Ihre Kunden mit erheblichen negativen Auswirkungen auf Sie zurück? Frustriert es Sie, dass sie ihre Wimpernverlängerung nicht richtig gepflegt haben? Einige ihrer Lieblingsprodukte könnten den Übeltäter enthalten. Einer davon ist Öl. Hier bei Gollee Cosmetics empfehlen wir, Öl und ölhaltige Produkte zu meiden. Und hier ist warum?

Ölige Produkte sind ein großes No-Go für Menschen, die Wimpernverlängerungen haben, da einige Öle den Kleber auflösen können. Außerdem ist Öl schwer zu entfernen, und wenn Sie etwas auf Ihre Wimpern bekommen, müssen Sie sie möglicherweise stark reiben, um alles herauszubekommen.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, warum Sie beim Tragen von Wimpernverlängerungen auf Öle verzichten? Weiter lesen! Wir schlüsseln es in diesem Artikel für Sie auf und sagen Ihnen, von welchen wichtigen Ölen Sie die Finger lassen sollten.

Wie wirken sich Öle auf Ihren Wimpernkleber aus?

Öl auf Wimpernverlängerungen aufzutragen ist eine schlechte Idee. Wir wissen, dass Ölprodukte in vielerlei Hinsicht für unsere Haut geeignet sind, aber Öl ist nicht das Beste für Wimpernverlängerungen. Öl bricht den Halt des Klebers auf Ihren natürlichen Wimpern und den Verlängerungen, wodurch die Verlängerungen zu schnell abfallen.

Wie Sie wahrscheinlich wissen, enthält Klebstoff Cyanacrylat, ein Harz, das schnell trocknet. Da Öl die Cyanacrylatbindung auflöst, beeinflusst es die Haltbarkeit der Wimpern.

Wenn Ihre Kundin ihre Wimpernverlängerung jemals selbst entfernen möchte, sind Kokos- oder Jojobaöl großartige Produkte. Es ist jedoch immer am besten, einen Fachmann aufzusuchen. Die richtige Beurteilung und der schonende Umgang mit den Wimpern sind immer besser als die Entfernung zu Hause!

Außerdem reichen diese Öle möglicherweise nicht aus, um die Extensions endgültig loszuwerden. Wenn ein Kunde keine Wimpern mehr haben möchte, sagen Sie ihm immer, dass er mit Ihnen einen Termin für eine gesunde Wimpernentfernung vereinbaren soll, damit er sich nicht verletzt. Da es sich um medizinische Klebstoffe handelt, sollten sie sich ohne die Hilfe eines Fachmanns nicht vollständig lösen.

4 Arten von Ölen, die Sie um jeden Preis vermeiden sollten

Es gibt überall Schönheitsprodukte auf Ölbasis. Von Reinigungsmitteln über Balsame bis hin zu Feuchtigkeitscremes und Seren müssen Sie sehr vorsichtig damit sein, was Sie auf Ihre Wimpern auftragen. Sogar einige Eyeliner und Wimperntuschen enthalten Öl, aber du solltest keine Wimperntusche verwenden, wenn du Wimpernverlängerungen hast. Welche vier Arten von Ölen sollten Sie also vermeiden?

  • Mineralöl.
  • Pflanzenöl.
  • Kokosnussöl.
  • Rapsöl.

Müssen Sie Ihre Wimpernverlängerungen von allen Ölen fernhalten?

Nein! Einige können sicher mit Wimpernverlängerungen verwendet werden. Einige davon sind:

  • Coleus Forskohlii-Wurzelöl
  • Rizinusöl
  • Süßes Mandelöl

Aber im Allgemeinen, wenn Sie nicht erkennen können, welches Öl Sie vor sich haben, halten Sie es normalerweise von Ihren Wimpernverlängerungen fern.

GOLLEE Pro Wimpernverlängerung

Was Sie sonst noch vermeiden sollten, wenn Sie Wimpernverlängerungen tragen

Es gibt einige „körperliche Aktivitäten“, die beim Tragen von Wimpernverlängerungen vermieden werden sollten. Es gibt auch einige Produkte, die man vermeiden sollte. Einige von ihnen sind:

Reiben:

Versuchen Sie, Ihre Augen nicht zu reiben oder mit Ihren Wimpern so viel wie möglich zu spielen. Wenn Sie Ihre Augen reiben, kann die Reibung Ihre Wimpern verbiegen, und ein lockerer Fingernagel oder Fingerknöchel kann sie manchmal sogar herausziehen.

Eyeliner:

Verwenden Sie keinen Eyeliner aus Wachs. Verwenden Sie stattdessen eine Flüssigkeit oder ein Gel. Selbst wenn du einen Make-up-Entferner verwendest, könnte das Abziehen des Kajalstifts einige Wimpern herausziehen und Rückstände auf den Wimpern hinterlassen. Eine Alternative zum Eyeliner sind längere Wimpern, die es so aussehen lassen, als hättest du einen Eyeliner auf.

Weinen:

Auch wenn Sie dies nicht immer vermeiden können, empfehlen Sie Ihren Kunden, einen Reiniger zu verwenden, um Spuren zu beseitigen. Das Gleiche gilt, wenn Sie Heuschnupfen oder tränende Augen haben, da die Lösung in Ihren Tränen den Halt Ihrer Wimpern beeinträchtigt.

GOLLEE Pro Wimpernverlängerung

Makeup entferner:

Vermeiden Sie Make-up-Entferner auf Ölbasis um jeden Preis. Der polare Teil dieser Entferner bricht die Verbindung zwischen Ihren Wimpernverlängerungen, wodurch die Verlängerungen abfallen.

Gesichtscremes oder Sonnencreme:

Viele Feuchtigkeitscremes und Sonnenschutzmittel enthalten Öle, die verhindern können, dass Wimpernkleber richtig an Ihren natürlichen Wimpern haftet. Dadurch fallen Ihre Wimpernverlängerungen leicht.

Schwitzen:

Eine andere Sache, die Wimpernkleber abbaut, ist Schweiß. Wenn du viel schwitzt oder direkt nach dem Wimpernschneiden ins Fitnessstudio gehst, kann dies die Haltbarkeit beeinträchtigen, da der Kleber dadurch zerstört wird.

Wimpernzange:

Wenn Sie Wimpernverlängerungen haben, besteht der einzige Grund, warum Sie eine Wimpernzange verwenden möchten, darin, Ihre natürlichen Wimpern zu krümmen, damit sie der Biegung Ihrer Verlängerungen entsprechen. Wenn Sie Wimpernverlängerungen bekommen, ist die Locke bereits da. Wenn Sie möchten, dass sich Ihre Extensions stärker kräuseln, können Sie einen neuen Termin mit Ihrem Wimpernstylisten vereinbaren oder bis zur nächsten Füllung warten.

Alles, was Sie sonst noch über die Inhaltsstoffe des Wimpernklebers wissen müssen

Wieder einmal ist unser Schuldiger für den Artikel Öl. Und das Ziel ist der Wimpernkleber. Also, hier ist ein wenig mehr über den Kleber.

Der für Wimpernverlängerungen verwendete Kleber enthält Haftchemikalien. Außerdem gibt es Verdickungs-, Stabilisierungs- und Färbemittel. Es kann auch zusätzliche Substanzen für verschiedene Funktionen enthalten.

"Cyanacrylate“ sind der Hauptkleber in Wimpernklebern. Sie können schnell und ausreichend an Haut, Haar und anderen organischen Geweben sowie an Wolle, Leder und Naturfasern haften. Dieser Wimpernverlängerungskleber ist auch in Super Glue und Krazy Glue enthalten. In der Geschäftswelt nennen wir es „CA“.

Sie müssen wissen, dass die Art von Cyanoacrylat, die in Sekundenkleber verwendet wird, sich von der unterscheidet, die zum Zusammenkleben von Wimpernverlängerungen verwendet wird. Tatsächlich können Ethyl, Methyl, Butyl, Octyl, Methoxy, Alkoxy und andere Dinge zu Cyanoacrylat hinzugefügt werden. Diese stellen verschiedene Arten von Klebstoffen her, die verschiedene Dinge auf verschiedenen Oberflächen kleben. Also, was sind diese Inhaltsstoffe, aus denen die meisten Wimpernkleber bestehen?

Ethylcyanacrylat:

Dies ist die häufigste Art von Cyanoacrylat, die heute in Wimpernklebern verwendet wird. Ethylcyanoacrylat ist dicker als andere Wimpernkleber. Es hat eine schnelle Trocknungszeit, und viele Unternehmen, die Klebstoffe auf der Basis von Ethylcyanoacrylat herstellen, geben an, dass sie bis zu 6 Wochen haften.

Genau genommen entsteht Cyanacrylat aus Cyanid und Acrylat. Cyanid macht den Kleber dicker und Acrylat, das aus Acrylsäure stammt, hilft dem Kleber beim Aushärten, wenn es im Freien gelassen wird.

Polymethylmethacrylat (PMMA):

PMMA ist der Hauptgrund dafür, dass die Verlängerungsfaser an Ihren natürlichen Wimpern haftet. Es kommt aus Acryl und hat eine leichte Klebrigkeit. Generell gilt: Je mehr PMMA ein Klebstoff enthält, desto länger hält er.

Hydrochinon:

Auch als „Wimpern-Antioxidans“ bekannt. Es ist ein weiterer häufiger Bestandteil von Wimpernkleber. Das Wichtigste ist, dass es verhindert, dass der Kleber schnell trocknet. Das Gute an Hydrochinon ist, dass es in flüssiger Form bleibt, aber fest wird, sobald es Luft berührt.

Schwarzer Kohlenstoff:

Wissen Sie, was der schwarzen Wimpernverlängerung ihre tiefe, dunkle Farbe verleiht? Es stammt aus schwarzem Kohlenstoff.

Ruß ist nichts anderes als verbrannte Kohlenwasserstoffe oder Ruß. Wir verwenden es oft in Kosmetika wie Eyeliner, Mascaras, Lidschatten, Augenbrauenstiften usw.

Wenn Sie einen schwarzen Kleber verwenden, sehen Ihre Wimpernverlängerungen natürlicher aus als mit einem durchsichtigen. Aber transparente Wimpernkleber haben immer noch einen Platz, da einige Kunden möglicherweise empfindlich auf den Ruß in den meisten Wimpernklebern reagieren.

Formaldehyd:

Formaldehyd ist eine Chemikalie ohne Farbe und ein Platz in der Schönheitsindustrie. Die Enzyme in unserem Körper zerlegen es in Säuren und Gase. Wenn Sie jemals Ihr Haar geglättet, geglättet oder sogar mit Keratin behandelt hatten, waren Sie bereits mit Formaldehyddämpfen konfrontiert.

Während des Prozesses der Wimpernverlängerung sublimieren Formaldehydgase, wenn das Cyanacrylat im Wimpernkleber aushärtet. Kleine Mengen Formaldehyd können während des Wimperntermins unbedenklich in der Nähe sein. Aber zu viel Formaldehyd ausgesetzt zu werden, kann Probleme verursachen. Also, fragen Sie sich vielleicht, gibt es Kleber für Wimpernverlängerungen, die kein Formaldehyd enthalten? Nein, ist die kurze Antwort.

Formaldehyd gehört NICHT zu den Stoffen, die in Wimpernklebern enthalten sind. Es löst sich, wenn Cyanacrylat, das in allen Wimpernklebern enthalten ist, aushärtet. Kein Wimpernkleber enthält kein Cyanacrylat. Jetzt geben einige Arten von Cyanacrylat mehr Formaldehyddämpfe ab als andere. Daher ist es wichtig, einen guten Wimpernkleber zu wählen, der die Exposition so weit wie möglich begrenzt und gleichzeitig die Verlängerungen an Ort und Stelle hält.

Hausgewohnheiten, um Ihre Wimpernverlängerung zu erhalten

Wenn Sie genauso besessen von Ihren Wimpernverlängerungen sind wie wir, ist Ihr nächster Gedanke nach dem Verlassen des Salons zweifellos: „Wie konserviere ich meine Verlängerungen?“ Wir hören dich! Hier sind einige häusliche Gewohnheiten, die Sie anwenden können:

  • Halten Sie sie trocken
  • Schlaf auf dem Rücken
  • Reinigen und bürsten Sie sie.
  • Vermeiden Sie wasserdicht
  • Planen Sie regelmäßige Füllungen ein
GOLLEE Pro Wimpernverlängerung

Fazit

Hier hast du es! Wir hoffen, dass dieser Artikel alle Ihre Antworten enthält. Wir bei Gollee Cosmetics freuen uns, dass unsere Kunden und Einzelhändler großartige Erfahrungen mit Extensions machen. Jetzt wissen Sie, welche Öle Sie vermeiden sollten und welche sicher zu verwenden sind.

Teilen auf:

Jovana Zheng

Jovana Zheng

Der CEO von Gollee verfügt über 10 Jahre Produktions- und Handelserfahrung in der Körperpflegebranche. Beteiligte sich am Betrieb mehrerer Schönheitssalonprojekte und half vielen Wimpernkünstlern, ihre Fähigkeiten zu verbessern.

Linkedln

Social Media

Am beliebtesten

Holen Sie sich die neuesten Updates

Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter

Kein Spam, Benachrichtigungen nur über neue Produkte, Updates.

Verwandte Artikel

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung auf unserer Website erzielen. Mehr erfahren
Akzeptieren